In diesem Vortrag bei der Berliner NPD, basierend auf einem Text der Lehre vom Gemeinwesen stelle ich am Ende (53:56 min) auch meinen aktuellen Beitrag zur Verfassungstheorie nach Carl Schmitt vor. Zum Film geht es hier.

Das Interesse am Begriff wächst mit jeder Systemkrise. Und läßt mit ihrer Beruhigung wieder nach. Möge es nun anders sein! Erneut Dank an Nordland-TV. Zum mittlerweile zensierten Filmchen geht es mit etwas Glück hier.

Die Vorstellung meines erweiterten „ABC” diverser Begriffe fand das Interesse des NPD-Verbandes Stade. Mein herzlicher Dank gilt den Veranstaltern und den Filmemachern von Nordland-TV. Den Streifen gibt es derzeit noch hier zu sehen.

§ 1

(1) Jedes Gesetz ist Norm einer Naturalie.

(2) Es gibt kein Gesetz, das ein Recht wäre. Daher ist das gesetzliche (legale oder normative) Denken vom rechtlichen Denken zu trennen.

(3) Die Kritik am legalen Denken liegt in der Bestimmung seiner Stellung im Gesamtsystem des menschlichen D...

Weiterlesen ...

  1. Rassismus setzt Humanismus voraus, dieser aber die Vertreibung aus dem Paradies.
  2. Der Mensch als Mensch ist ein nacktes Tier.
  3. Humanismus ist der Versuch, den Menschen als solchen systematisch ohne Gott zu denken.
  4. Humanismus ist nicht nur systematische Theorie, sondern auch entsprechende Praxis....

Weiterlesen ...

Caspar von Schrenck-Notzing hat ein „Lexikon des Konservatismus“ (Leopold Stocker Verlag, Graz 1996) herausgegeben. Um das Positive gleich zu sagen: Das Lexikon ist schön geschrieben und sorgfältig ediert, die geistige Individualität der Beiträge ist gewahrt, so daß man mit andauernder Kur...

Weiterlesen ...

Dieser Text bezieht sich auf mein Buch „Lehre vom Gemeinwesen”, das noch im Handel erhältlich und in Teilen auf der Seite des Deutschen Kollegs zu lesen ist. Der Brief des Horst Lummert an mich ist derzeit noch per Suchabfrage einsehbar.

Horst Lummert hat mit seinen historisch-umherschweifend...

Weiterlesen ...